Prüfung und Befund

Planung und Installation

Fehlersuche und Reparatur

Sicherheit elektrischer Anlagen

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt ob Ihre Elektroinstallation noch zeitgemäß ist?
Bei Ihrem PKW zwingt Sie der Gesetzgeber zu regelmäßigen Überprüfungen, eine unsichere Elektroanlage kann Ihr Leben und das Ihrer Familie genau so gefährden wie ein Auto mit kaputten Bremsen!
Wir können immer wieder nur eindrücklich auf die Gefahren schadhafter elektrischer Anlagen hinweisen!
Hand aufs Herz! Wann haben Sie das letzte mal die Prüftaste Ihres Fehlerstromschutzschalter gedrückt?

Eine Anlagenüberprüfung, die Kurzform auch E-Check genannt kostet meist weniger als ein durchschnittliches Jahresservice bei Ihrem Auto!
Rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne über die zu erwartenden Kosten.

 Ein paar negative Beispiele finden Sie auch auf Facebook!

Der richtige FI-Schalter

Der richtige Fehlerstromschutzschalter kann Ihr leben retten!

Information über den Beitrag zu Fehlerstromschutzschaltern im ORF Magazin "Konkret".

Wie in diesem Beitrag erwähnt ist ein älterer Fehlerstromschutzschalter leider nicht "unfehlbar"!

Sie sollten dieses Schutzgerät regelmäßig überprüfen.

Durch den vermehrten Einsatz von Elektronik in Haushaltsgeräten sind ältere Geräte nicht mehr in der Lage alle Fehlerströme die in solchen Geräten mit Gleichspannungsanteil entstehen können zuverlässig zu erkennen und abzuschalten.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten Ihre Elektroinstallation sicherer zu machen!

 

Infrarotheizung

Herkömmliche Heizungen erwärmen die Luft, über die der Mensch dann das Wärmegefühl empfindet. Das bringt Nachteile mit sich. Warme Luft steigt nach oben, Staubpartikel und Bakterien werden aufgewirbelt, Zugluft entsteht, wertvolle Energie geht verloren.
Unter der Decke bildet sich ein teures Warmluft-Polster, am Boden dagegen ist es unangenehm kühl.
Konvektionsheizungen trocknen zudem die Luft aus. Die Luftfeuchtigkeit schlägt sich in den Wänden nieder und es entsteht ein unangenehmes Raumklima.
Schimmelbildung an den Wänden kann die Folge sein.

Hier ein Link zum ORF Beitrag über easyTherm
In der kälteren Jahreszeit kommt es vermehrt zu Atemwegserkrankungen und Allergien.

Behaglichkeit pur mit Infrarotheizungen!

 


Infrarot-Wärme breitet sich im Gegensatz zu konventionellen Heizungen über elektromagnetische Wellen aus. Sie sind unsichtbar und brauchen zum Wärmetransport kein Medium wie zum Beispiel Luft. Sie wirken sogar therapeutisch. Die Luft bleibt angenehm ruhig und wohltemperiert. Wellen wärmen wie bei der Sonne den Menschen von innen her, daher fühlen Sie sich bei Kachelofen-Wärme sofort wohl.

 

Und ob man´s glaubt, oder nicht: Eine Infrarotheizung im Neubau ist meist sowohl in der Anschaffung, als auch im Betrieb günstiger als jedes andere Heizsystem! Und Strom wird es immer geben, Gas?... Heizöl?....!

Videos